Perfect Taekwondo e.V. Berlin

Vereinsgeschichte

1995 nahm der Perfect Taekwondo, damals noch nicht als offizieller Verein, sein Engagement als Trainingsgruppe im SFG in Adlershof auf. Meister Dusan Marinkovic bildete drei Trainingsgruppen, welche schnell steigende Mitgliederzahlen verbuchen konnten. Er gab seine kampfsportliche Erfahrung an immer mehr Mitglieder weiter, so dass diese, bestätigt durch regelmäßig erfolgreiche Gürtelprüfungen, immer weiter voran kamen und sich ein bis heute stabiler Vereinskern gebildet hat. 1999 wurde der Perfect Taekwondo e.V. offiziell als Verein registriert. Der Weg zur Teilnahme an zahlreichen Wettkämpfen, Lehrgängen etc. war nun geebnet. Siege bei verschiedenen Wettkämpfen, wie den Berliner oder Deutschen Meisterschaften zeugen von der Qualität der Ausbildung. 2006 wurde das SFG leider geschlossen und der Verein kam in eine Übergangshalle ganz in der Nähe. Ãœber einen weiteren kurzen Zwischenstopp in einer Halle in der Moissistraße trainierten die Mitglieder des Vereins von 2008 bis 2010 in der alten Turnhalle der Anne-Frank-Schule (Gymnasium). Zwischendurch haben wir unser zu Hause in einer schönen Halle mit Matten und Spiegeln auf dem ehemaligen Gelände des Oberstufenzentrums für Holztechnik in Altglienicke/Adlershof gefunden. An diesem Standort pflegten wir intensive Kooperation zum Hochschulsport der Humboldt-Universität zu Berlin. Mittlerweile haben wir, nach mehreren weiteren Hallenwechseln unsere Trainingsstätte am aktuellen Standort des Anne-Frank-Gymnasiums, welcher uns gute Bedingungen bietet.

Im Jahre 2005 machten einige langjährige Mitglieder ihren ersten Dan. Somit wurde mit Max Schumann ein junger Sportler auch als Trainer zur Unterstützung von Meister Marinkovic installiert.

Der Perfect Taekwondo e.V. konnte sich durch zahlreiche begeisternde und unverwechselbare Show- Auftritte in Treptow einen bekannten Namen machen und wird immer wieder für weitere Veranstaltungen gebucht.

Max Schumann

Comments are closed.